Freitag, 5. Juni 2015

So. 07.06.2015 Die Gruppe geht zu Nicht alles schlucken – Ein Film über Krisen und Psychopharmaka.



Hallo Ihr Lieben,

wie gestern in der Gruppe besprochen, wollen einige von uns gern den Film Nicht alles schlucken – Ein Film über Krisen und Psychopharmaka. am Sonntag, 07.06.15, im Abaton-Kino anschauen.
Wer dazu stoßen mag, komme bitte zum Treffpunkt vor dem Kino um 10:30 Uhr. Gerne auch mit Partner!
Eine Erstattung der Kosten über die Gruppenkasse ist möglich.
(Bankverbindung und Kopie des Tickets an gruppe@manisch-depressiv.com schicken)

Kinotipp:
http://www.zeit.de/kultur/film/2015-05/dokumentation-nicht-alles-schlucken-psychopharmaka-psychiatrie
http://nichtallesschlucken.de/trailer/

Abaton Kino, Hamburg

Allendeplatz 3 / Ecke Grindelhof
20146 Hamburg
www.abaton.de

Am Sonntag, den 7.06 um 11:00 Uhr: Sonntagsmatinee
Alternativtermin (dann auf eigene Faust): Am Dienstag, den 23.06 um 13.00 Uhr

Viele Grüße

1 Kommentar:

Birgit hat gesagt…

Der Film war MEGA beeindruckend! Wir waren zu dritt aus der Gruppe + 2x Partner. Dringende Empfehlung!

Deshalb hier noch weitere Termine:

Am Sonntag, den 21.06. um 13:00 Uhr gibt es noch einmal einen Termin mit Gästen.
Diesmal waren Prof. Thomas Bock, Leiter der Psychosenambulanz am UKE, und Gwen Schulz, Peer-Beraterin am UKE anwesend und standen nach dem Film noch für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Weitere aktuelle Termine sind 08.06. um 15:00 Uhr und 10.06. um 14:45 Uhr.
Alles im Abaton.

Im Alabama-Kino läuft der Film am 09.06. und 10.06. jeweils um 18:30 Uhr.

Birgit

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen / Anregungen einfach einen Kommentar hinterlassen